Hundebekleidung - So ermitteln Sie die richtige Größe!

Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen helfen, die richtige Größe von Hundejacken, Hundeschuhen, Kühl- und Schwimmwesten und auch von Geschirren zu ermitteln. Bitte beachten Sie ggf. die zusätzlichen Hinweise in den Produktbeschreibungen.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gern per Email oder telefonisch +49 (0)5731 49 66 66 0 zur Verfügung. Lassen Sie sich beraten.

Hundejacken & Mäntel

Für die Ermittlung der richtigen Größe einer Hundejacke benötigen Sie bei den meisten Herstellern die Rückenlänge. Einige Hersteller ermitteln die Größe auch anhand des Brustumfanges. Bitte beachten Sie, dass Ihr Hund beim Messen möglichst gerade steht. Messen Sie NICHT im Liegen oder Sitzen!

Rückenlänge

Messen Sie die Rückenlängen von der Mitte der Schulterblätter bis zum Rutenansatz mit einem Maßband entlang des Rückgrats. Die ermittelte Länge in Zentimetern (cm) entspricht der Jackengröße.

Brustumfang

Messen Sie den Brustumfang an der stärksten Stelle (i.d.R. direkt hinter den Vorderbeinen). Die zugehörige Größe entnehmen Sie anschließend bitte der jeweiligen Tabelle auf der Produktseite.

Kopf- / Halsumfang

Insbesondere bei bulligen Rassen empfiehlte es sich auch immer den Kopf- und Halsumfang zu ermitteln. Den Halsumfang ermitteln Sie an der Stelle, an der auch ein Halsband sitzen würde. Den Kopfumfang an der stärksten Stelle des Kopfes.

Tipp:   Sollten Sie kein Maßband zur Hand haben, nutzen Sie einen Bindfaden, dessen Länge Sie später leicht mit einem Lineal abmessen können.

Hundeoverall

Für die Ermittlung der richtigen Größe einer Hundeoverall benötigen Sie mehr Maße. Die Rückenlänge, den Brust-, Hals- und Kopfumfang ermitteln Sie wie oberhalb (vgl. Hundejacken & Mäntel). Zusätzlich benötigen Sie die Längen der vorderen UND hinteren Beine. Messen Sie auch hier NICHT im Liegen oder Sitzen! Es genügt NICHT, nur die Beinlängen zu ermitteln. Sie benötigen immer auch die übrigen Maße für eine sinnvolle Entscheidung.

Vorderbeine

Messen Sie die Beinlänge bitte innen am Bein vom Bruskorb / Beinansatz bis zu den Pfoten.
Bitte beachten Sie, dass die Beine des Overalls kürzer als die Ihres Hundes sein müssen! Der Overall muß einige cm oberhalb des Wurzelballens enden, damit keine Verletzungsgefahr besteht

Hinterbeine

Messen Sie die Beinlänge bitte innen am Bein vom Bauch / Beinansatz bis zu den Pfoten.
Bitte beachten Sie, dass die Beine des Overalls kürzer als die Ihres Hundes sein müssen! Der Overall muß einige cm oberhalb des Sprunggelenkes enden, damit keine Verletzungsgefahr besteht

Schwimmwesten für Hunde

Je nach Hersteller benötigen Sie das Gewicht Ihres Hundes oder den Brustumfang (s.o., vgl. Hinweise zu Hundejacken & Mänteln).

Hundeschuhe

So messen Sie die Breite der Pfote richtig:

  1. Stellen Sie Ihren Hund auf einen harten Untergrund (Stein-, Holzboden,...)
  2. Legen Sie ein leeres Blatt Papier unter eine der Vorderpfoten
  3. Heben Sie die andere Vorderpfote des Hundes an, so dass das Gewicht ganz auf die zu messende Pfote verlagert ist
  4. Markieren Sie das Blatt an der breitesten Stelle rechts und links der Pfote
  5. Messen Sie den Abstand zwischen den Markierungen
  6. Die richtige Größe finden Sie im Anschluß in der Größentabelle auf der jeweiligen Produktseite